Psychothriller, Thriller

Rezension: Schrei nach Rache

Schrei nach Rache Kindle Ausgabe

von Matthias Bürgel

Inhalt

Vier Städte, vier grauenvoll zugerichtete Leichen – an verschiedenen Flughäfen Deutschlands werden innerhalb kurzer Zeit mehrere Männer ermordet. An den Tatorten gesicherte Spuren deuten auf einen Serientäter hin, doch zwischen den Opfern gibt es keinerlei Gemeinsamkeiten. Die Ermittler beim LKA sind fassungslos, als sie schließlich herausfinden, dass die DNA-Spuren von einer Frau stammen! Das LKA bittet den knorrigen Profiler Falk Hagedorn, ein Psychogramm der Mörderin zu erstellen. Obwohl Hagedorn sich geschworen hatte, nie wieder für die Polizei zu arbeiten, lässt er sich darauf ein – doch dann beschleicht ihn der furchtbare Gedanke, dass er die Täterin kennen könnte …

Meine Meinung

Endlich darf ich euch von “ Schrei nach Rache “ erzählen. Der zweite Fall für den ehemaligen Profiler Falk Hagedorn, bringt nicht nur den kauzigen Fallanalytiker an seine Grenzen.

Ich durfte das Buch schon vor längerem Testlesen. Bis zu seinem erscheinen gestern, habe ich es sage und schreibe dreimal gelesen, und jedesmal konnte es mich von neuem extrem flashen. Hagedorn, ein Typ mit Ecken und Kanten, die ihn, trotz seiner kauzigen Art, enorm sympathisch machen, hat mich auch dieses mal wieder für sich eingenommen. Seine Gedanken wurden zu meinen, ich konnte mich in ihn hineinversetzen, und das ganze aus seiner Perspektive sehen und verstehen. Matthias Bürgel sorgt schon im Prolog für fesselnde Spannung, die durch unerwartet und geschickt eingefügte Wendungen ungeahnte Höhen erreicht. Bürgel zauberte mir Bilder in den Kopf, die sich schnell zu einem wahren Blockbuster formierten. Sehr realistisch dargestellte Szenen, sorgten dafür, das ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnten.

Man spürt regelrecht, das sich hinter dem Autor, ein Kriminalbeamter verbirgt, der seine Erfahrung in spannende, wie auch dramatische Storys verpackt. Angefixt vom Prolog, den realistisch dargestellten Protagonisten sowie dem perfekt ausgearbeiteten Plot, wurde ich regelrecht von Seite zu Seite gepeitscht. Ich musste unbedingt wissen, wer sich tatsächlich hinter den grauenvollen Morden verbirgt, dabei habe ich mit allem gerechnet, jedoch nicht mit diesem dramatischen, für mich hochemotionalen Showdown, der nicht nur mir einiges abverlangte, sondern auch Hagedorn….

Fazit

Spannend, dramatisch, explosiv oder auch einfach nur ein weiterer genialer Thriller aus der Feder von Matthias Bürgel. Einmal mehr kann ich sagen, das sich der Autor selbst übertroffen hat. Von mir gibt es eine klare Empfehlung und 5 leuchtend helle Sterne obendrauf. Vielen Dank an Matthias für das in mich gesetzte Vertrauen.

Hallo und herzlich willkomen auf meiner Seite, mein Name ist Susanne, ich bin Baujahr 1973, lebe in Baden Würrtemberg und bin eine Leseratte durch und durch. Auf meiner Seite möchte ich euch meine gelesenen Bücher vorstellen, mit euch diskutieren und mich austauschen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: