• Krimi, Thriller,Psychothriller

    Rezension: Dein Schmerz wird meine Rache sein

    Dein Schmerz wird meine Rache sein (Libby Whitman 4)

    von Dania Dicken

    Inhalt

    Ein neuer Fall wartet auf Profilerin Libby Whitman. Zusammen mit ihren Kollegen vom FBI reist sie in ihre Heimat San Jose, dort treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Die Freude, ihre alte Kollegen und vor allem ihre Familie wieder zu sehen, wird getrübt durch grausam zugerichtete Leichen, welche am Highway abgelegt werden. Das Team rund um Libby soll ein Täterprofil erstellen. Doch einfach wird es nicht. Unterstützt werden Libby und ihre Kollegen von Sadie Whitman, Libbys Mom.

    Meine Meinung

    Auch mit dem 4. Band um Profilerin Libby Whitman hat mich Autorin Dania Dicken wieder eiskalt erwischt. Schon der Prolog versetzte mich in Hochspannung. Der flüssige Schreibstil, sorgt für einen gute Lesefluss, man mag das Buch gar nicht aus der Hand legen. Erzählt aus verschiedenen Perpektiven, bekommt man als Leser sehr gute Einblicke geboten. Die Sicht des Täters, hat mich stellenweise sogar so berührt, das ich Mitleid mit ihm bekommen habe. Geschickt verknüpft Dania Dicken die Gegenwart mit der Vergangenheit und gibt somit die nötigen Einblicke, die nötig sind um hinter die Story zu schauen. Die Spannung wird durch geschickte Wendungen enorm hoch gehalten. Absolut fesselnd, rasant und brutal. Gänsehaut garantiert.